Elternatlas

20. US Car Treffen der American Car Friends Augsburg

Zum 20-jährigen Jubiläum der US Car Treffen in Augsburg gab es zwölf Stunden lang ein buntes Programm. Das American Lifestyle Festival wurde mit Live Music, Rock´n Roll, Petticoats, Line Dance, Food Trucks und unglaublich vielen hochglanzpolierten Straßenkreuzern gefeiert.

Ganz nach dem Motto ACFA goes XXXL. Denn die American Car Friends Augsburg bekamen das Gelände von XXXLutz zur Verfügung gestellt. Der riesige Parkplatz war voll mit amerikanischen Träumen. US Cars, Muscle Cars, Police Cars, Harley Davidson - alles was das Herz begehrt.

Augsburg wurde einige Zeit von den Amerikaner mit geprägt. Es entstanden Freundschaften und gemeinsame Leidenschaften wurden gepflegt. Kein Wunder, dass hier nach wie vor gerne Square Dance getanzt wird, Oldies gespielt und gehört werden und es noch so viele atemberaubende US Cars gibt. Allem voran der Cadillac aber natürlich auch Ford Mustang, Pontiac, Buick, Chevrolet und Lincoln gehören dazu. Sie glänzten in den schönsten Farben und das Chrom blitzte in der Sonne. Die Felgen waren poliert und die Weißwandreifen strahlender denn je. In den Karossen hingen oftmals Spielwürfel am Rückspiegel. Diese nennt man Fuzzy Dice und haben eine besondere Geschichte. Zum einen galten einst die gehäkelten Würfel im Zweiten Weltkrieg als Glücksbringer der US-Luftwaffe. Zum anderen wurden die Würfel in den 50er Jahren in den USA zum Symbol für Hot Rod Racings - illegale Autorennen. Ein bisschen Rebellion und Kampfbereitschaft sowie die Bereitschaft Rennen zu fahren - das alles erkannte man auch noch in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Der King - Elvis Presley - hing ebenso an einem Rückspiegel. So ist er, der American Way of Life, den auch die Augsburger und viele Auswärtige ausgiebig am Pfingstsonntag genossen haben.

Leckeres Essen von den Food Trucks, mitreißende Musik und Erinnerungen an alte Zeiten durch die Musiker "Rock in Fifties", Catburys und der Cahs-Carter Show. Wer einen Frisör nötig hatte, konnte sich vom Barber Shop Kopfduett aus Friedberg einen stylischen Haarschnitt verpassen lassen oder sich einen echten Cowboy Hut kaufen.

Ein sehr gelungenes Event für die ganze Familie. Es muss nicht immer Kinderschminken und Karussell sein. Es ist toll, wenn selbst die Kinder staunten bei den großen Autos, sie mit Papa fachsimpelten, ihre Mama im Petticoat einfach bildhübsch fanden und alle zur Musik mitgingen. Ein Familienevent der anderen Art. Wir fanden es grandios.

Wer mehr über die ACFA American Car Friends Augsburg erfahren möchte, klickt einfach hier und kommt direkt zu ihrer Webseite.

Und jetzt genießt die vielen genialen Traumautos und macht Euch selbst ein Bild von Amerika in Augsburg.



Schlagwörter
­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.