Elternatlas

Augsburger Medienpreis 2018

Wir durften mit zum 5. Augsburger Medienpreis #AUXMP18 und drückten dem Team Gerhard Bachmann, Christian Schmiedbauer und Heidi Hauser sowie den Redaktionskindern Luis, Ina und Ege von der Kinderzeitung Logi-Fox der Stadt Augsburg ganz fest die Daumen. Denn Logi-Fox war in der Kategorie Wort nominiert. Kein Wunder, denn das Projekt der Stadt Augsburg ist deutschlandweit ein einzigartiges Projekt. Hier machen Kinder ihre eigene Zeitung und lernen dabei unter fachmännischer Anleitung alles, was sie dazu brauchen. Egal ob bei einem Comic-Workshop an der FOS Augsburg, Sportfotografie mit dem Sportfotografen von "Sport in Augsburg", einer Schreibwerkstatt - hier wird spielend gelernt und es werden einfach geniale Ergebnisse erzielt.

Logi-Fox wurde 2001 vom Deutschen Kinderhilfswerk prämiert, hat einen eigenen YouTube-Kanal und hat seit dem Beginn 2001 insgesamt 18 Ausgaben herausgebracht, die alle auf der Internetseite von Logi-Fox heruntergeladen werden können.

Wir können Logi-Fox absolut empfehlen und wenn Ihr Kinder habt, dann meldet sie in den nächsten Ferien unbedingt über das Ferienprogramm TSCHAMP der Stadt Augsburg dort an.

Mehr als eine Nominierung ist bei der hochkarätigen Konkurrenz leider nicht herausgekommen. Dabei hätte es ein Kinderprojekt definitiv verdient, eine Auszeichnung in der Fuggerstadt zu erhalten. Deshalb, liebe Medienpreismacher Eiko Trausch und Gerhard Ruff, habt Ihr nicht Lust, eine Sonderkategorie für Kinder und Jugendthemen zu eröffnen? Wir würden Euch prompt mit Rat und Tat zur Seite stehen. Versprochen!

Auch wenn wir ein bisschen enttäuscht waren, dass Logi-Fox leer ausging, so war die Nominierung schon richtig klasse und wir waren beeindruckt von all den anderen Nominierten. Augsburg ist wirklich eine starke Stadt mit unglaublich kreativem Potential! Deshalb von ganzem Herzen unsere Glückwünsche an die Gewinner

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Medienpreis-Team für die fantastisch gelungene Gala, Kompliment für die Idee Eures Überraschungsgastes Michael "Bully" Herbig, Danke für die kurzweilige und amüsante Unterhaltung mit den Musikern Stefan Leonhardsberger und dem Augsburger Martin Schmid sowie an die Moderatorin des BR Bayerischen Rundfunks Brigitte Theile.

Wir persönlich freuten uns sehr auf das Zusammentreffen mit Raffaela "Raffi" Kraus, die wir schon viele Jahre aus dem DanceCenter No1 kennen und die mit ihrer Liebeserklärung per Video an ihre Heimatstadt Augsburg "Danke Augsburg, Danke Heimat" ebenfalls zu den potentiellen Preisträgern gehörte.

­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.