Elternatlas

Erntedankfest

Beim Erntedankfest der Freien Waldorfschule in Augsburg gab es für die Kinder, Eltern und Großeltern jede Menge zum Mitmachen.

Sehr beliebt war das Kranzbinden. Viele Mütter und ihre Kinder banden Kränze oder einfach kleine Sträuße. Dazu gab es eine bunte Auswahl an Stauden und Kranzrohlinge sowie Draht. An einem großen Tisch oder auch einfach in der Wiese oder auf einer Bank suchte man sich ein Plätzchen, um in Ruhe sein Kunstwerk zu vollenden.

Großen Spaß hatten die Kinder bei den Alpakas, mit denen sie einen gemütlichen Spaziergang machen durften. Zwei liebe Ponys zogen die Kutsche und fuhren mit den Gästen eine größere Runde um die Schule. Ein paar Verschnaufpausen mehr hätte den Ponys wahrscheinlich gut getan.

Zum Essen gab es eine herrliche Auswahl an Kuchen und Salaten sowie leckeres vom Biobäcker.

Faszinierend waren die vier jungen schottischen Cattle Hochlandrinder, die sogar gestreichelt werden durften.

Beim Nassfilzen mit Wasser und Seife konnten sich die Kinder kreativ austoben und schöne bunte Filzbilder kreieren.

Natürlich konnte man sich auch über das Waldorf Konzept ausführlich informieren und bekam Infos aus erster Hand. Ein sehr gelungenes Fest, an dem das Wetter super mitspielte.

­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.