Elternatlas

Kostenlose Umarmungen Free Hugs für mehr Achtsamkeit in Augsburg

Sich einfach mal eine Portion Liebe abholen - kostenlos. Ist das nicht schön! Vivienne verteilte Umarmungen für jeden, der es mochte. Ihr ist es wichtig, dass die Menschen wieder freundlicher miteinander umgehen und nicht nur still vor sich hin mit leerem Blick gehen.

"Wir wollen ein bisschen Glück schenken", sagt sie und strahlt dabei über das ganze Gesicht.

Nicolai geht es ähnlich und bietet für jeden, der sich Zeit nimmt, einen Platz auf seiner Decke an, um ihm, so lange man möchte, in die Augen zu sehen. Und er guckt in die Augen seines Gegenübers. Ohne zu sprechen. Man lächelt sich an, erdet sich und wird empfindsamer für seine Mitmenschen.

Am Ende darf man eine Karte ziehen. Darauf eine Übung zur Achtsamkeit. Eine richtig schöne Aktion der beiden, die viele Erwachsene, aber auch Kinder, in der Innstadt am Kö, direkt am Manzù-Brunnen, erfreute.

Achtsamkeit und Freundlichkeit sich selbst gegenüber, aber auch den eigenen Kindern (einfach mal öfter das Handy weglegen und Blickkontakt mit dem Kind), den Eltern, Großeltern und jedem, der einem begegnet.

­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.