Elternatlas

Sauber ist in in Augsburg - Abschlussveranstaltung in der Puppenkiste

Die Aktion "Augsburg - Sauber ist in!" des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg (AWS) hatte auch 2019 großartigen Erfolg.

In der Augsburger Puppenkiste fand die Abschlussveranstaltung statt. Umweltreferent Reiner Erben und AWS-Betriebsleiter Georg Holder überreichten den Gewinnern Urkunden, Schecks und Preise und selbst der Kasperl gratulierte zu diesem Engagement.

Während es 2011 noch 700 Teilnehmer waren, waren es heuer 4.800 und davon 4.000 Kinder. Insgesamt wurden 88 Kubikmeter Müll gesammelt, das sind 3.260 Abfalleimer voll. 2018 waren es 73 Kubikmeter Müll. Somit gewinnt die Aktion jährlich an Zuwachs.


Die 8 Sauberpreise und 1 Sonderpreis im Wert von rund 1.000 Euro gingen an:

  1. Katholische Kindertagesstätte "Zum Schutzengel" St. Max
  2. Kinderparadies im Park
  3. Grundschule Augsburg Hochzoll
  4. Saubere Hafenstraße und Anna´s 2. Streich (insgesamt 18 Säcke mit Klassenkameraden gesammelt)
  5. Parents for Future Augsburg
  6. Martinschule Augsburg
  7. Berufsschule 2 und Kolpingakademie Augsburg
  8. Kapellenmittelschule Augsburg Oberhausen
  9. Sonderpreis: Jörg Haberkorn


Der AWS bietet in Augsburg eine Beratung zur Unterstützung von Abfallvermeidung an. Müll vermeiden ist dringend notwendig. In Augsburg werden jährlich 25.000 Coffee-to-go eingesammelt, die einfach so herumliegen.

Überhaupt, bei der Abschlussveranstaltung erzählten die Kinder, was sie alles eingesammelt haben. Und so gut wie jedes Kind sagte, dass es sehr viele Zigaretten waren. Unfassbar, dass Kinder heute diese hochgiftigen Kippen einsammeln, weil Erwachsene meinen, sie müssen ihren Müll einfach überall auf die Strasse und in die Natur werfen.

Bevor die Kreativpreise vergeben wurden, rockte "Robbie Williams" bei einer Szene aus dem Kabarett der Augsburger Puppenkiste mit "Let me entertain you" als Brokkoli über die Bühne und wurde dabei von einer Gemüseband begleitet.


Die 11 Kreativpreise mit tollen Preisen wie etwa 50 Kugeln Eis oder Gutscheine für den rutaNatur unverpackt Laden gingen an:

  1. Haus für Kinder in der Schleiermacherstraße - sie machten aus dem gesammelten Flaschen Musikintstrumente
  2. AWO Kita im Westpark - aus den gefundenen Kronkorken bastelten sie Medaillen
  3. Kita Euler-Chelpin-Straße - am Lech fanden sie jede Menge Müll und sogar einen Autoreifen und fertigten aus dem Müll Marionetten
  4. AWO Kita Mühlbachviertel
  5. Umweltcluster Bayern
  6. Mittelschule Herrenbach
  7. Umwelt AG des Gymnasiums bei St. Stephan - haben insgesamt 72 Stunden Müll gesammelt
  8. Maria-Theresia-Gymnasium MTG Augsburg - sie haben nicht nur Müll gesammelt, sondern auch Daten für die Wissenschaft und haben bei den "Plastik Piraten", einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mitgemacht
  9. Montessori Schule Augsburg - Instrumente aus Müll gemacht und ein klasse Video gedreht
  10. AWO Kinderhaus Purzelbaum - Spiele und Medaillen aus Müll kreiiert
  11. Hans-Adlhoch-Schule Augsburg - aus all dem Müll Kunststücke gemacht, den Abfall fotografiert und lustige Titel dazu überlegt


Das super Video der Montessori Schüler samt ihren Reimen wurde noch vor dem Kabarett mit "Don´t stop me now" von Queen - Freddie Mercury - gezeigt.

Ein paar Reimzeilen der Kinder:

Wir wollen keinen Dreck.
Der Müll muss weg.
Das soll so nicht sein.
Der Müll muss in die Tonne rein!

Hier liegen Schachteln von Zigaretten,
ja seid ihr noch zu retten!
Das soll so nicht sein.
Der Müll muss in die Tonne rein!

Wir werden sehr laut,
Verpackungen sind out!


Susanna und Benigna von der Umwelt AG des Gymnasiums bei St. Stephan in Augsburg freuten sich richtig über ihren Preis.

Aline Gottschalk von den Parents for Future P4F sammelte mit einer Gruppe aus Schülern von Fridays for Future, Students for Future und Parents Müll entlang des Lechs und freut sich, dass nun erstmals Geld auf das P4F Konto kommt.

Alle Urkunden wurden persönlich von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Umweltreferent Reiner Erben unterzeichnet.


Macht egal wann und wo einfach mit, vermeidet Müll, entsorgt ihn in der Tonne und helft mit, dass Augsburg eine nachhaltige und sauber Stadt ist.

­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.