Diana Zapf-Deniz

Tanzen für den Weltfrieden - Ballett des DanceCenter No1 in Augsburg

Das DanceCenter No1 in Augsburg produzierte die fantastische Aufführung DANCE PAX nach dem Motto „Love, Peace & Harmony“.

Rund 400 Elevinnen und Eleven der Ballettschule DanceCenter No1 zeigten am vorletzten Juliwochenende über zwei Tage verteilt in der jeweils ausverkauften Stadthalle Gersthofen ihr Können.

Mit großer Begeisterung und unter stürmischem Applaus boten sie dem Publikum einhundert Choreographien von einem internationalen Lehrerteam. Es ist bereits die 24. Sommeraufführung und das Motto heuer lautete „Dance Pax“. Natalie Böck führte zu Beginn in das Thema ein: „Unser blauer Planet schreit nach Frieden.“ Dance Pax sei die Sprache, die alle verstehen. Ganz entzückend der Tanz der Bienen und der Meeresfrüchte. Aber auch die Friedenstäubchen tanzten ausdrucksstark für eine friedliche Welt. Ob Mensch, Tier oder Umwelt - die Erde wurde mal mit den Brennpunkten in Form eines kranken Planeten zu „Je Suis Malade“ in Szene gesetzt und dann aber auch wieder in einem fantastischen Miteinander. Zu dem Eurovisionsong „A Million Voices“ wurde mit viel Glitzer und Power getanzt. Rettungsaktionen auf den Weltmeeren, verlorene Kriege und Friedensflagge und zum großartigen Finale hin Gesang, Blumen und Luftballons zu Nena´s Song „99 Luftballons“ für eine friedliche Welt.

Wie passend das Thema gewählt wurde, denn Frieden hat unser Planet mehr denn je nötig. Außerdem ist Augsburg mit seinem Hohen Friedensfest sehr an Frieden gelegen. Es ist der einzige anerkannte städtische Feiertag in Deutschland. Seit 1650 wird es in der Friedensstadt gefeiert und seit 1949 ist es ein gesetzlicher Feiertag in Augsburg. Dieses wunderbare Fest wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturebes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen.

Frieden ist immer ein Thema. In Augsburg ganz besonders. Und wenn Frieden getanzt wird trifft das mitten ins Herz.



Schlagwörter
­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.