Elternatlas

Wickeln und Tore sind wie Ketchup

Cristiano Ronaldo trifft es einfach auf den Punkt :-)

Beim Fußball WM Auftakt seiner Mannschaft hat Cristiano Ronaldo es mal wieder der ganzen Welt gezeigt und seine Kritiker Lügen gestraft, als er gegen Spanien alle drei Tore erzielte. Er ist und bleibt Portugals Fußballgott und dürfte nicht nur der Fußball- sondern auch der Damenwelt ein Begriff sein. Zudem ist er einer der wenigen Fußballer ohne Tattoo. Der Grund dafür ist vorbildlichst: Er ist überzeugter Blutspender!


Noch ein paar WM Fakten zur 21. Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2018 gefällig?


14.06.2018 bis 15.07.2018

Gastgeberland Russland

32 Nationen für insgesamt 64 Spiele in 12 Stadien in 11 russischen Städten, wovon 9 Stadien extra für die WM gebaut wurden. Es ist die teuerste WM aller Zeiten mit etwa 10 Milliarden Euro Kosten.


Gruppe A: Russland - Saudi Arabien - Ägypten - Uruguay

Gruppe B: Portugal - Spanien - Marokko - Iran

Gruppe C: Frankreich - Australien - Peru - Dänemark

Gruppe D: Argentinien - Island - Kroatien - Nigeria

Gruppe E: Brasilien - Schweiz - Costa Rica - Serbien

Gruppe F: Deutschland - Mexiko - Schweden - Südkorea

Gruppe G: Belgien - Panama - Tunesien - England

Gruppe H: Polen - Senegal - Kolumbien – Japan


Italien ist erstmals seit 1958 nicht bei einer Fußballweltmeisterschaft dabei, dafür haben Island und Panama Premiere. Die Niederlande fehlen diesmal leider auch, ebenso die USA, Kamerun, Chile, die Türkei, Irland, Venezuela, Ghana, Ecuador und Algerien.

Ebenfalls neu: Videoschiedsrichter werden eingesetzt und bei Verlängerungen darf auch ein viertes Mal ausgewechselt werden.


Die 12 Fußball-Arenen heißen:

Jekaterinburg-Arena, Kazan-Arena, Stadion Kaliningrad, Stadion Nischni Nowgorod, Stadion St. Petersburg, Wolgograd-Arena, Rostow-Arena, Samara-Arena, Luzhniki-Stadion in Moskau, Mordowia Arena in Saransk und die Stadien Spartak und Fischt in Sotschi.


Das Deutschland-Kader „Die Mannschaft“ von Joachim „Jogi“ Löw sieht bei diesem Turnier wie folgt aus:

Tor

  • 1 Manuel Neuer
  • 12 Kevin Trapp
  • 22 Marc-André ter Stegen


Abwehr

  • 2 Marvin Plattenhardt
  • 3 Jonas Hector
  • 4 Matthias Ginter
  • 5 Mats Hummels
  • 15 Niklas Süle
  • 16 Antonio Rüdiger
  • 17 Jérôme Boateng
  • 18 Joshua Kimmich


Mittelfeld/Angriff

  • 6 Sami Khedira
  • 7 Julian Draxler
  • 8 Toni Kroos
  • 9 Timo Werner
  • 10 Mesut Özil
  • 11 Marco Reus
  • 13 Thomas Müller
  • 14 Leon Goretzka
  • 19 Sebastian Rudy
  • 20 Julian Brandt
  • 21 Ilkay Gündogan
  • 23 Mario Gomez


Deutschland spielt an folgenden Tagen:

Sonntag, 17.6. um 17 Uhr gegen Mexiko in Moskau

Samstag, 23.6. um 20 Uhr gegen Schweden in Sotschi

Mittwoch, 27.6. um 16 Uhr gegen Süd-Korea in Kasan


Viertelfinale

Freitag, 6.7. um 16 Uhr in Nischni Nowgorod und um 20 Uhr in Kasan

Samstag, 7.7. um 16 Uhr in Samara und um 20 Uhr in Sotschi


Halbfinale

Dienstag, 10.7. um 20 Uhr in Sankt Petersburg

Mittwoch, 11.7. um 20 Uhr in Moskau


Finale

Sonntag, 15.7. um 17 Uhr in Moskau



­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.