Kinderwunsch

Beratungsstellen helfen bei allen Fragen rund um das Thema Kinderwunsch, aber auch spezielle Kliniken und Praxen haben Behandlungsmöglichkeiten bei ungewollter Kinderlosigkeit. Frauenärzte stehen mit Rat und Tat zur Seite und es gibt eine Vielzahl an modernen gynäkologischen Praxen. Manchmal benötigen auch die Männer Aufklärung, Hilfe und Unterstützung oder eine medizinische Behandlung beim Andrologen/Urologen.

Auch Ernährungsberatung kann hilfreich sein bei Unfruchtbarkeit.

Pränataldiagnostik, Genetik, Bioethik und Reproduktionsmedizin sind heute nicht mehr wegzudenken. Kinderwunschzentren bieten Humangenetische Beratung und vieles mehr an.

Manche wünschen sich eine künstliche Befruchtung per In-Vitro-Fertilisation (IVF) oder einer Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI). Dazu sind wiederum Samenspender notwendig und Samenbanken.

Leihmutterschaft – treffender eigentlich Mietmutterschaft – ist in Deutschland aufgrund des Embryonenschutzgesetzes (ESchG) seit 1991 verboten. Innerhalb der EU wird das allerdings recht unterschiedlich gesehen und es gibt einiges an Information im Netz.

Es gibt aber auch andere Wege, ein Kind liebevoll in Obhut zu nehmen durch Adoption, als Pflegeeltern oder durch eine Patenschaft.

Aktivitäten:

­
­

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Du kannst Deine Cookie Einstellungen jedoch jederzeit verändern. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.